Ahhh lang lang ist’s her …

… da ich das letzte mal hier was schrieb.

Seit mein Kollege, Konstrukteur, hingeschmissen hat und meine Arbeitszeit sich nicht mehr in 1/4 Konstruktion und 3/4 EDV sondern genau umgekehrt in 3/4 Konstruktion und 1/4 EDV aufteilt ist meine Laune auf weit unter Null gefallen!

Ich kann nicht verstehen wie man so ein Chaos verursachen und trotzdem noch den Durchblick haben kann?

Also man stelle sich vor ein Mitarbeiter, nennen wir Ihn „A“ kommt und möchte eine Zeichnung von einem Schrank 7056 mit der Material-Nummer 10023564. Der Konstrukteur begibt sich in das Verzeichnis der Serie 7000, dort sucht er im Verzeichnis Standard, dann MatNr_bezogen, dann Technik, und dann, ach da gibt’s auch noch Kundenname_7056 und da ist er ja, der Schrank in einer DWG Datei, aber moment mal! da gibt’s noch eine Zeichnung mit der gleichen Nummer???

OK, mal reinschauen.

In der einen finden sich im Modellbereich 4 Einzelzeichnungen und in der anderen eine. die Eine sieht aus wie eine der anderen in der anderen Zeichnung, ja, die sind identisch? Die vier in der anderen Zeichnung sind aber durchgestrichen und der Dateiname endet auf ungültig? Hhhmmm bei der letzten Bestellung hat der Einkauf drei Zeichnungen mitgeschickt, die letzte Änderungsmitteilung datiert auf 2005 und was war dazwischen? Warum ist die Zeichnung ungültig? Was ist hier los?

Ich weiß es immer noch nicht!

Hab jetzt über den EK bei unserem Lieferanten anfragen lassen wie der Schrank das letzte mal gelaufen ist. Vielleicht bringt’s was?

Kann man das verstehen? Mein Ex-Kollege wüsste ganz genau was da wie wo wann und warum noch ergänzt, geändert oder was auch immer gemacht werden müsste, er ist aber leider weg! Dummerweise war das seine Standard Arbeitsweise. Schnell schnell, huddel die duddle Hauptsache gemacht und den Rest behalt ich mir im Kopf 😦

Ich habe mich jetzt mal dran gemacht zu sortieren, ordnen, umzuschieben und vor allem ein Konzept zu erarbeiten wie man die Dokumentation und Transparenz erhöhen kann. Im Juli kommt ein „neuer“ Kollege. Bis dahin muss ich noch durchhalten 😉

Ach und auch ganz interessant saprfc!
Wie koppele ich eine SAP an einen Apache Webserver mit PHP?

Mein nächstes EDV Projekt!
Ein Informationssystem welches verteilte SAP Daten auf einer Website anzeigt!
Also  Daten aus dem Dokumentenmanagementsystem + Materialstammdaten + Stücklisten + Einkaufs, Verkaufs, Produktions, Lager und Versanddaten + Auftragsdaten +… alles auf einen Blick.

Advertisements

Vista sucht schneller…

…wenn es denn mal sucht!

Also XP war ja … gähn, super langsam gegenüber meinem ubuntu, damals noch mit beagle und MacOS X mit Spotlight. Vista hat hier schön aufgeholt, verkraftet aber nur 4-10 Suchanfragen, nacheinander und dann fängt der Windows Explorer an zu zicken, man kennt das ja, dass in einer Klammer in die Titelleiste geschriebene (Keine Rückmeldung). Im Moment bin ich wahnsinnig Produktiv! Ja echt, ich warte auf den Windows Explorer, er soll mir bitte meine Datei öffnen, damit ich weiterarbeiten kann…

OK, jetzt reichts!

Reboot tut gut, was für Windows 95 gut war kann für Windows Vista ja nicht schlecht sein 😉

Vielen Dank Bill, ein Grund mehr deine Software nicht zu mögen.
Obwohl… wenn ich jetzt nicht warten müsste könnte ich das hier gar nicht schreiben und mein Blog, ja eigentlich wäre es komplett leer! Denn wann schreibe ich hier rein?

In den von Windows verordneten Zwangspausen.

…System reboot in 30 seconds, please close all applications and get some tea 😉

Und gleich noch einen…

Musste ich doch gerade feststellen, dass man hier nicht kommentieren kann, wenn man nicht registrierter Benutzer in dieser Blogosphäre ist 😦

Hab ich das so eingestellt?

Hhhmm…

Ich glaub schon.

Jetzt nicht mehr, aber ganz ohne approval geht’s nicht.
In diesem Sinne einen Dank an die SPAM Industrie für Ihre hervorragende Arbeit, weiter so Jungs!

Wo viel Schatten…

da muss ja irgendwo ein Kerzlein glimmen.

So auch bei Vista!
Ich habe zwei feine Sachen gefunden, die Microsoft wirklich gut abgekupfert hat.

  1. Die Suche im Startmenü
  2. Die Suche im Allgemeinen

Beides hat Redmond gut hingekriegt!

Mal schauen was mir in der nächsten Zeit noch so an Kerzen über den Weg leuchtet 😉

Oh Gott wie schön ist Vista…

!… wenn man es denn nicht nutzen muss

Windows Vista SidebarHier
https://xtrails.wordpress.com/2006/06/08/windows-vista-beta-2/
habe ich ja schon mal die Vista Beta angetestet und für schlecht befunden, sowie weitere Tests verschoben. Jetzt wird es ernst! Ich muss mich damit auseinandersetzen um zu evaluieren was für unser Unternehmen die Beste Wahl ist, wenn es heißt „Kein Windows XP mehr verfügbar!“

Ich habe also ein MacBook Pro geordert und dort neben MacOSX Leopard auch Vista installiert.Eine Partition ist noch frei und wird mit dem kommenden Ubuntu 8.04 Hardy Heron belegt werden.

Also bisher, in einer Woche ist folgendes unter Vista passiert:

  1. AutoCad LT 2005 wird nicht unterstützt und läuft nur als Admin
  2. Pro/Engineer Widfire 2.0 unsupported
  3. Flexlm License Server benötigt Update, läuft nach Istallation nicht, da trotz Admin Rechten kein Service angelegt wurde.
  4. Kaspersky Antivirus 5.0 Business läuft nicht
  5. VPN Client (Markus Müller) läuft nicht
  6. Drucker hinzufügen Dialog beendet Windows Explorer wiederholt!
  7. PDF-Creator läuft nicht
  8. Adobe Acrobat Professional 6.0 läuft nicht
  9. User Authentication Mechanismus nervt ohne Ende
  10. Nach dem Booten räuselt Vista noch gut 10 Minuten auf der Festplatte rum, warum?
  11. Während der Arbeit nimmt sich Vista gerne mal eine Auszeit von 10 bis 30 Sekunden, manchmal länger.
  12. Die Oberfläche ist zu überladen, Funktionen sind wild verteilt, mal Links in der Sidebar, mal als Icon, mal oben in der Menüleiste,… Man wird optisch extrem überfordert.

Der Rest war Kleinkram, ach XPS Dokumente sind ja wirklich toll, wenn man sie denn erstellen könnte. Eine Zeichnung aus AutoCad als XPS führt zu der lapidaren Meldung ein Fehler sei aufgetreten und bla bla bla, halt M$.

Aber was soll ich machen, wenn die finanziellen, sofern es welche gibt, Vorteile auf Seiten von M$ liegen werde ich in den sauren Apfel beißen müssen, im Business sind wir ja schließlich nicht bei Wünsch dir was.

Privat steht für mich fest „Nur noch Apple’s MacOSX!!!“

Windows Update die 2te…

Der Service Pack 2 war’s der rumzickte 😦

Ich glaub’s nicht! In den Tiefen des Web fand ich jemanden der nach reinstall des SP2 wieder Updates einspielen konnte. Ich jetzt auch wieder 😉

Unser Bill wieder, also der Steve  hat mir bisher noch nicht so viel Arbeit und Stress gemacht. Woran das wohl liegt? Bessere Software? Glück? Zufall?  Karma? Übersinnliche Fähigkeiten? Außerirdische 😉

Gute Nacht…

F*ck Windows Update!

Was hat M$ für ein Problem?

Seit Ewigkeiten verplempere ich meine Zeit damit die Server dazu zu überreden die überlebenswichtigen Updates einzuspielen! Was soll dieser SCH***? Warum merkt das Programm nicht, dass der Kryptografiedienst läuft? Warum bleiben die von M$ angebotenen Lösungen aus der Knowledgebase ohne Erfolg?

Jetzt fehlt nur noch die Aussage von M$, dass mit Windows Server 2008 alles besser wird und wir doch migrieren sollten!

F*ck M$!!!

P.S. Dieses Wochenende war eine sehr interessante Stellenanzeige in der Zeitung. Allerdings ist das ein M$ only Unternehmen, ich denke ich werde mich NICHT bewerben! Ich muss weg von Bill’s Sch**ße, endgültig! Ich frage mich wie dieser Schrott einen so großen Erfolg haben konnte? Ich denke das kann man nur durch maffiöse Machenschaften erreichen. Mr. Gates persönlich sagte ja mal es sei nicht wichtig das beste System zu haben, nachdem Mr. Jobs ihm sagte das MacOS besser als Windows sei. Und so ist es! Einfach Sch***e!